Kunsttherapie

In der Kunsttherapie können Sie Veränderung erleben. Im kreativen Prozess entsteht ein Dialog zwischen Mensch und Material, die sich gegenseitig beeinflussen und formen. Hierbei vollzieht sich ein Wandel, eine Veränderung. Neue Perspektiven ergeben sich durch die nach außen gebrachten inneren Bilder. Handlungsalternativen können spielerisch ausprobiert werden. Über den kreativen Ausdruck kann ein Zugang zum Unbewussten erlangt werden. Innere Blockaden können sich lösen und alte Denk- und Verhaltensmuster durchbrochen werden. Neue Kräfte und Ressourcen werden aktiviert.

Bei der Gestaltung in der Therapie geht es nicht um technische Perfektion, die Bilder werden nicht bewertet, sondern dienen z.B. als Grundlage für die Auseinandersetzung mit inneren Konflikten, Ängsten oder Wünschen. Der gestalterische Prozess kann Gefühle freisetzen und die Wirkung des entstandenen Werkes kann neue Assoziationen beim Klienten oder beim Therapeuten auslösen.

In unserer Kunsttherapie Praxis haben Sie die Möglichkeit mit verschiedenen bildnerischen Materialien wie Acryl- und Aquarellfarben, Kohle-, Wachs- und Öl-Kreiden zu arbeiten, darüber hinaus kommen Techniken wie das Plastizieren mit Knete oder Ton, das Collagieren mit Stoffen, Photographien, Naturmaterialien etc. zum Einsatz. Unser intermedialer Ansatz verbindet den bildnerischen Ausdruck mit Musik, Bewegung, Tanz und Rollenspielen. Bei der Gesprächsführung zwischen Klient und Therapeut bedienen wir uns der Methodik der Gesprächstherapie und/oder der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Zusätzlich können imaginative Verfahren und Entspannungsverfahren förderlich für den Verlauf der Therapie sein. 

Bei unseren kunsttherapeutischen Sitzungen werden sowohl aufdeckende analytische als auch lösungs- und ressourcenorientierte Verfahren angewendet. Wir arbeiten mit Menschen jeden Alters, insbesondere auch mit Kindern sowie mit geistig oder körperlich beeinträchtigten Menschen. Die Therapie kann auch begleitend als Ergänzung zu einer psychiatrischen oder klinischen Behandlung stattfinden.

      

Eine kunsttherapeutische Einzelsitzung dauert wahlweise 60 oder 90 Minuten, eine Gruppensitzung mit bis zu vier Teilnehmern dauert 120 Minuten. Die Behandlung findet in der Regel einmal wöchentlich statt.
Als Kunsttherapeuten bzw. Heilpraktiker für Psychotherapie sind wir an die Schweigepflicht gebunden und behandeln alles, was während einer Sitzung passiert, gesprochen oder gestaltet wird, streng vertraulich.

Die Kosten der Therapieleistungen werden von den meisten privaten Krankenkassen zum größten Teil erstattet. Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen können eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung abschließen.
Heilpraktikerleistungen sind für Sie ggf. steuerlich absetzbar.

Wenn Sie sich für eine Kunsttherapie oder eines unserer Angebote interessieren, vereinbaren wir per Telefon oder Email einen Termin zum Erstgespräch in unserer Praxis. Dabei lernen wir uns kennen, besprechen Ihr Anliegen und klären gemeinsam die weitere Vorgehensweise.

 

Kunsttherapie

 Preise

Einzeltherapie / wöchentlich / 60 Minuten

pro Sitzung 65,- Euro

Einzeltherapie / wöchentlich / 90 Minuten

 pro Sitzung 80,- Euro

Gruppentherapie bis 4 Personen / wöchentlich / 120 Minuten

pro Sitzung 45,- Euro
 

Mutter-Kind-Therapie bzw. Vater-Kind-Therapie
insbesondere für Alleinerziehende -> mehr Infos

1 Erwachsener + 1 Kind (bis 12 Jahre) / wöchentlich / 60 Minuten

 pro Sitzung 75,- Euro

Bei mehreren Familienmitgliedern / wöchentlich / 60 Minuten

 pro Sitzung 90,- Euro

 
Für das Erstgespräch (Dauer ca. 60 Minuten) berechnen wir 25,- Euro.
Die Kosten der Therapieleistungen werden ggf. von Ihrer Krankenkasse oder einer Zusatzversicherung erstattet.
Therapieleistungen nach dem HeilprG sind gemäß §4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerbefreit.
Eine Ermäßigung ist im Einzelfall möglich.

Wir behalten uns Preisänderungen unserer Angebote vor.